Aufstiegsspiele zur 3. Liga

Knapp drei Monate sind vergangen nachdem die Gruppen der Virage Est bekannt gegeben haben die ersten 19:03 Minuten jedes FCS-Spiels zu schweigen. Erwartungsgemäß blieben Kritik und Unverständnis bei einigen Fans und Verantwortlichen nicht aus.
Auch deshalb möchten wir an dieser Stelle nochmal deutlich betonen, wie wichtig es uns ist, ein Zeichen gegen die desolate Vereinsführung unseres Vereins zu setzen. Mit ein paar Spruchbändern ist es nach den Vorfällen bei der letzten Mitgliederversammlung nicht getan. Wir sehen uns nach wie vor in der Pflicht, bei jedem Spiel darauf aufmerksam zu machen, dass das System „Hartmut Ostermann“ trotz des momentanen sportlichen Aufwärtstrends ausgedient hat.
Wir lassen uns durch die kommenden Aufstiegsspiele und einen möglichen Aufstieg nicht blenden und vertreten nach wie vor die Auffassung, dass der 1. FC Saarbrücken erst wieder nachhaltig erfolgreiche und vor allen Dingen ehrliche Vereinsarbeit leistet, wenn Ostermann samt Entourage die Zeichen der Zeit erkennt und den FCS aus seiner Geiselhaft entlässt.

Wir können gleichzeitig allen Fans des 1. FC Saarbrücken versichern, dass Euphorie, Enthusiasmus und der Wille in die 3. Liga aufzusteigen bei uns genauso groß sind, wie bei allen Fans des FCS. Wir wollen auch wieder Mannschaften wie Rostock, Dresden, unter Umständen 1860 München im Park begrüßen und „Vereine“ wie Hoffenheim 2, Elversberg oder Zweibrücken endlich hinter uns lassen.

Um das zu erreichen sind neben den elf blau-schwarzen Kriegern auf dem Platz natürlich auch WIR Fans auf den Rängen gefragt. Da in der Zwischenzeit FC-Fans verschiedenster Couleur auf uns zugekommen sind und auch seitens der Mannschaft eine 90-minütige Unterstützung in diesen beiden Spielen als extrem wichtig erachtet wird, haben wir uns zusammengesetzt und das Vorgehen für die beiden Aufstiegsspiele besprochen.

Als Resultat dieser Gespräche können wir verkünden, dass die Gruppen der Virage Est den 19:03 minütigen Stimmungsprotest für die beiden Begegnungen gegen die Würzburger Kickers aussetzen werden!

Wir rufen daher alle FC-Fans auf, in den beiden Spielen gegen Würzburg für die Atmosphäre zu sorgen, die der Equipe den entscheidenden Antrieb gibt, um den 3. Liga Aufstieg klar zu machen.

Dieser Appell nimmt wohl gemerkt keinen Menschen aus, dessen Herz blau-schwarz schlägt:
Egal ob Sitzplatz oder Stehplatz, egal ob vor dem Stadion oder sonst wo, DU bist gefordert deine Stimme für den 1. FC Saarbrücken e. V. zu erheben!

In diesem Sinne…

Vereint zum großen Ziel!

Die Ultras der Virage Est Saarbrücken

Advertisements